Museum Mohlmann

Museum Mohlmann

Das Museum Mohlmann ist im historischen Ambiente des Muzeheerd untergebracht, umgeben von einem paradiesischen Garten. Dieses Privatmuseum ist zu einer Wallfahrtsstätte für Freunde der zeitgenössischen realistischen und figurativen Kunst geworden. Das Museum entstand aus einer Leidenschaft für diese Kunst und findet seinen Ursprung im sehr realistischen Werk des Malers Rob Mohlmann. Es beherbergt Arbeiten aus seiner Hand, verfügt aber auch über eine große Sammlung von Werken namhafter Kunstgenossen und -genossinnen. Es gibt drei Ausstellungen pro Jahr, darunter – seit 1998 – die jährliche Ausstellung Unabhängiger Realisten. Hier zeigen rund 90 bekannte Künstler ihre aktuellen Arbeiten, denn an der Realität kann man sich nie sattsehen...

Geschlossen vom 15. Dezember bis zum 1. Sonntag im April.  

Kontakt

start navigatie

Unternehmen im Bereich

Diese Seite teilen